Bedienungsanleitung für den Online-Katalog

Suche im Katalog

Das Haupt-Suchfeld befindet sich oben auf der rechten Seite der Bedienoberfläche des Online-Kataloges. Zur Suche wird ein Begriff in das Suchfeld eingetragen. Dies kann ein Autor, ein Titel oder sonst etwas sein, was Sie über das Medium wissen und in der kompletten Beschreibung eines Mediums enthalten sein könnte. Die Suche startet, wenn Sie mit der Maus auf die Schaltfläche mit der Lupe klicken.
Durch einen Mausklick auf „Mehr Suchoptionen anzeigen“ werden weitere Eingabefelder angezeigt. Man kann gezielt nach einem Bestandteil des Autoren-Namens oder nach einem Titel oder einem Teil davon suchen. Ebenso kann man die Kategorie des Medium oder die Medienart einschränken.

Suchoptionen

UND-Verknüpfung

Wenn mehrere Begriffe im Haupt-Suchfeld eingetragen sind, wird nach Medien gesucht, in denen alle Begriffe vorkommen. Beispiel: „Soest Heimatkalender“ zeigt nur Medien mit „Soest“ und „Heimatkalender“ in den beschreibenden Daten.

UND-NICHT-Verknüpfung

Man kann Begriffe aus dem Suchergebnis ausschließen, indem man ein Minuszeichen vor einen Begriff im Haupt-Suchfeld setzt. Beispiel: „Soest -Heimatkalender“ zeigt alle Medien mit „Soest“ an, in denen nicht „Heimatkalender“ vorkommt.

ODER-Verknüpfung

Man kann auch nach Medien suchen, in den einer von mehreren Suchbegriffen vorkommt. Die Begriffe werden durch das Zeichen „Pipe“ (Alt-Gr + <) getrennt. Beispiel:

Suchergebnisse

Die Ergebnisse der Suche werden unterhalb der Such-Felder auf der rechten Seite der Bedienoberfläche des Kataloges aufgelistet.
Die Liste enthält die Grunddaten der gefundenen Medien, dies sind Ausleih-Status, Medienart-Symbol, Titel und Autor, sowie Funktions-Schaltflächen. Es werden max. 25 Ergebnisse auf einer Seite der Liste dargestellt; für die weiteren Ergebnisse muss auf die nächsten Seiten weitergeblättert werden.
Unterhalb der Ergebnisliste sin die Mediensymbole und die Farbcodes für den Ausleihstatus erklärt.
Durch einen Mausklick auf eine Zeile der Liste werden die Detaildaten des Mediums angezeigt. Beispiel:
Um die Detailanzeige zu schließen, klicken Sie nochmal auf eine freie Stelle in der Detailanzeige oder auf eine andere Zeile des Suchergebnisses.

Funktionen

Merkzettel

Medien können durch einen Mausklick auf die Schaltfläche „Merkzettel“ in einer Merkliste zwischengespeichert werden. So können Sie sich interessante Medien markieren und diese später weiter bearbeiten.
Der Zugang zum Merkzettel befindet sich auf der linken Seite der Bedienoberfläche des Kataloges. Der Zugang erscheint eventuell erst, wenn Sie das erste Medium auf der Merkliste speichern.
Damit die Medien auf dem Merkzettel auf Dauer erhalten bleiben, sollten Sie sich vor Verwendung dieser Funktion erst mir Ihrer Lesernummer anmelden.
Die Liste der Medien auf dem Merkzettel ist wie die Ergebnisliste der Suche gestaltet und kann auf so bedient werden. Durch einen wiederholten Klick auf die Schaltfläche „Merkzettel“ kann das Medium vom Merkzettel wieder entfernt werden.

Empfehlen

Durch einen Mausklick auf die Schaltfläche „Empfehlen“ (zeigt ein Briefsymbol) kann ich ein einzelnes Medium oder eine Liste jemand anderem per E-Mail empfehlen.

Vormerken

Vor einer Vormerkung müssen Sie immer mit Ihrer Lesernummer angemeldet sein.

Durch einen Mausklick auf die Schaltfläche „Vormerken“ kann ich ein einzelnes Medium, bzw. einzelne oder alle Medien der Merkliste zur Ausleihe vormerken. Die Vormerkung wird zur nächsten Öffnungszeit in der Bücherei verarbeitet. Die Vormerkung kann von der Bücherei verworfen werden, wenn z. B. nicht alle Vorgaben erfüllt sind.
Ist das Medium in der Bücherei verfügbar, wird es für Sie zurückgelegt und Sie werden informiert, dass Sie das Medium in der Bücherei abholen können.
Ist das vorgemerkte Medium nicht verfügbar, da es noch ausgeliehen ist oder jemand anderes das Medium vor ihnen vorgemerkt hat, wird Ihre Vormerkung in der Bücherei eingetragen. Sie werden informiert, sobald das Medium für Sie zur Verfügung steht.
Ein vorgemerktes Medium muss nach der Bereitstellung in der Bücherei immer innerhalb 7 Tagen abgeholt werden; anschließend verfällt die Vormerkung.

Verlängern

Vor einer Verlängerung der Leihfrist müssen Sie immer mit Ihrer Lesernummer angemeldet sein.

Bei Medien in der Ausleihübersicht (Schaltfläche: „Konto anzeigen“) kann durch einen Mausklick auf die Schaltfläche „verlängern“ die Leihfrist eventuell verlängert werden. Dies ist in der Regel erst 1 Woche vor dem Ablaufdatum möglich.
Die Verlängerung der Leihfrist wird zur nächsten Öffnungszeit in der Bücherei verarbeitet. Dabei wird geprüft, ob die Verlängerung möglich ist. Wenn die Leihfrist des Mediums verlängert werden kann, wird das Medium nach der Öffnungszeit mit dem neuen Fälligkeitsdatum angezeigt. Falls nicht, bleibt das alte Fälligkeitsdatum bestehen und das Verlängerungssymbol bei dem Medium in der Kontoübersicht erhält ein Kreuz im Pfeil-Symbol. Sie erhalten eine Nachricht in Ihrer Konto-Anzeige
Als Zeitpunkt der Verlängerung gilt die Verarbeitung zur nächsten Öffnungszeit in der Bücherei und nicht die Erfassung der Verlängerung im Online-Katalog. Sind inzwischen Versäumnisgebühren entstanden, so sind diese zu zahlen.

Leserkonto

Anmeldung

Zur Anmeldung geben Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort ein und klicken mit der Maus auf die Schaltfläche "anmelden".
Das Standard-Passwort, das Sie bei der ersten Anmeldung verwenden müssen, setzt sich aus Ihrem Nachnamen und Ihrem Geburtsdatum zusammen.
Beispiel:
Name: Müller, Geburtsdatum: 24. Feb. 1977 ergibt ein Passwort: mül24.02.1977
Sie können das Passwort nach der ersten Anmeldung in den Kontoeinstellungen selbst ändern.

Konto anzeigen - Ihr Leserkonto

Die Schaltfläche "Konto anzeigen" zeigt die Ausleihübersicht Ihres Leserkontos an. Es werden alle ausgeliehen Medien mit dem Rückgabedatum angezeigt. Hier können einzelne oder alle fälligen Medien verlängern.
Es werden auch die aktuellen Vormerkungen angezeigt. Sie können Vormerkungen löschen. Daneben werden die eventuell noch fälligen Zahlungen detailliert angezeigt.
Darunter werden Ihre Nachrichten aus der Bücherei angezeigt, z.B. dass ein vorgemerktes Buch zur Abholung bereit liegt oder warum ein anderes Medium nicht verlängert werden konnte.

Familien-Ausleihübersicht

Wenn Ihr Leser-Konto mit weiteren Familienmitgliedern verknüpft ist, können Sie mit der Schaltfläche "Familien-Ausleihübersicht" die Konten aller Familienmitglieder anzeigen.

Ausleihistorie

Wenn Sie einen Überblick über Ihre bisherigen Ausleihen haben wollen, können Sie die Ausleihhistorie aktivieren. Nach der Aktivierung werden Ihnen die früher ausgeliehenen Medien angezeigt. In den Suchergebnissen werden bereits ausgeliehenen Medien mit einem kleinen Haken am Mediensymbol gekennzeichnet.

Kontoeinstellungen

In den Kontoeinstellungen können Sie Ihr Passwort ändern, das Passwort zurücksetzten und die Ausleihhistorie aktivieren.

Abmelden

Durch einen Mausklick auf die Schaltfläche "abmelden" schließen Sie ihr Leserkonto. Dies ist wichtig, damit nach ihnen niemand anderes weiterhin Zugriff auf Ihr Leserkonto hat.
Insbesondere bei öffentlichen Internet-Zugängen, wie in der Bücherei, muss auf das Abmelden geachtet werden.

Pastoralverbund Warstein Stadt Warstein Erzbistum Paderborn Fachstelle IRUM, Pb. Borromäusverein e.V.